+49 (0) 2456 509578 info@tsh-immobilien.de

Restaurantgebäude mit Geschichte sucht einen neuen Betreiber – Selfkant

Basisinformationen zu Ihrer Immobilie

Vermarktungsart: Miete  
Miete: 2.000
Objektart: Restaurant  
Gesamtfläche: 370
Gastraumfläche: 214
Verfügbar ab: nach Vereinbarung  

Zusatzinformationen zu Ihrer Immobilie

Objektzustand: Gepflegt  
Letzte Modernisierung/ Sanierung: 2022 Jahr
Qualität der Ausstattung: Normal  
Nebenfläche: 50
Nebenkosten: 300
Etage: 1  
Anzahl Plätze Gastraum: 180  

Energieausweis

Energieausweis liegt zur Besichtigung vor  
Wesentliche Energieträger Gas  
Baujahr 1934  
Heizungsart Gas-Heizung  
Kaution: 3 Monatskaltmieten  
Provision/ Provisionshöhe (brutto) 2,38  Monatsmieten inkl. MwSt.  

Objektbeschreibung

Dieses Gebäude hat Geschichte…
Beim Betreten dieses Objektes durch den Haupteingang gelangt man in den Gastronomiebereich, welcher sich in den Thekenbereich, das Kaminzimmer und einen ganz besonderen Raum aufteilt. In dem linken Teil des Restaurants, wurden im Jahr 1963 festgelegt, dass der Selfkant nicht mehr zu den Niederlanden, sondern zu Deutschland gehört. Diese Verträge wurden genau hier unterzeichnet.
Der Gastraum ist für ca. 80 Personen geeignet.
Hinter der Theke gelangt man in den Küchenbereich des Objektes, in dem sich diverses Inventar befindet, welches gegen einen Aufpreis vom Eigentümer erworben werden kann.
Zudem teilt sich die Küche in einen Bereich zum Kochen und in einen Bereich zum Vorbereiten und spülen. Ebenfalls grenzt an die Küche ein Büro mit einer kleineren Kühlzelle.
Eine weitere, große Kühlzelle befindet sich im Nachbarzimmer, hinter der Küche und bietet viel Platz.
Des Weiteren verfügt das Restaurant über einen teilüberdachten Außenbereich, welcher nochmal Platz für ca. 100-120 Gäste bietet.
Ein angrenzender Schuppen, sowie drei weitere, etwas kleinere Räumlichkeiten bieten nochmals weiteren Stauraum im Erdgeschoss.
Der sanitär Bereich wurde mit der angrenzenden Halle abgerissen, wird jedoch vom Eigentümer neu errichtet.

Ausstattung

Dieses historische Gebäude ist zum Teil mit doppelverglasten Kunststofffenstern oder mit Holzfenstern ausgestattet.
Im Jahr 1992 wurde das gesamte Dach der Immobilie erneuert und die Zwischendecke gedämmt.
Eine neue Gasheizung wurde im Jahr 2021 eingebaut.
Diverses Inventar, wie beispielsweise das Zubehör der Küche, das Mobiliar im Gastronomiebereiches, sowie vieles mehr kann gegen einen Aufpreis miterworben werden.
Im Keller befinden sich drei Zapfanschlüsse, für beispielsweise verschiedene Biersorten.

Lage

Diese außergewöhnliche Immobilie befindet sich in dem Ortsteil Höngen, der Gemeinde Selfkant.
Ein Kindergarten und eine Gesamtschule befinden sich zwei Straßen weiter. Auch die Grundschule ist nicht weit entfernt und im Nachbarort zu finden.
Höngen verfügt über eine Metzgerei, einem Kiosk, zwei Friseuren, Restaurants und vielem mehr.
Im Nachbarort Tüddern findet man ein Einkaufszentrum mit diversen Geschäften, wie Beispielsweise Rewe, Aldi, Adler, einem Optiker, einer Eisdiele, Deichmann, Kodi usw.
Die B56n ist in ca. 2 Minuten zu erreichen, wodurch man in nur ca. 10 Minuten auf die A46 Richtung Köln und Düsseldorf gelangt. Auch die niederländischen Städte Heerlen, Roermond und Maastricht sind in ca. 20-30 Minuten erreichbar.

Sonstiges

Wir stehen Ihnen gerne für nähere Informationen sowie für einen Besichtigungstermin zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis, dass wir weitergehende Auskünfte zum angebotenen Objekt nur nach Nennung ihrer vollständigen und korrekten Anschrift inkl. Telefonnummer sowie gültiger E-Mail-Adresse, erteilen können.